Ostern 2022 im Wald

Ganz in der Nähe dieses idyllischen Bachlaufes oberhalb des ehemaligen Hotels „Am Keltentor“ entdeckte ich noch ganz andere Kleinode zur diesjährigen Osterzeit:

Neben diesen drei österliche geschmückten Hütten auf dem Krippenweg fand sich noch ein viertes Baumhaus bewohnt …

mit einem kleinen Weihnachtsmann.

So viel zur romantischen Seite und der vielfältig kreativen Nutzung des Waldes am Krippenweg, der vom Altburschen Fuchs Friedel Winter in Biebertal-Fellingshausen initiiert wurde.
Anders die Stimme meines Mitwanderers am Dünsberg: „Noch mehr Plastikmüll im Wald“ – Ja, so kann man es auch sehen, da der Anteil des Selbstgemachten im Schmuck er Baumhütten deutlich hinter Gekauftem zurückfällt.
Dennoch Danke den fleißigen Krippenpaten, die hier zur Freude aller, uneigennützig aktiv geworden sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.